Mehr Mitsprache von Gemeinden ist kein Thema

Ruedi Winet, Präsident der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) des Kantons Zürich, warnt vor einer Systemänderung. Könnten Gemeinden bei Kinderschutzmassnahmen mitreden, sei das System der Profi-Behörde gescheitert.

Klare Worte von Ruedi Winet, Präsident der dreizehm Zürcher KESB-Stellen.
Bildlegende: Klare Worte von Ruedi Winet, Präsident der dreizehm Zürcher KESB-Stellen. SRF

Weitere Themen:

  • Laserschutzbrillen für Zürcher Polizisten.
  • Zürcher SVP Wähler gingen am 30. November kaum an die Urne.
  • Udo Jürgens begeistert im Zürcher Hallenstadion.

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Margrith Meier