Mehr Passagiere, weniger Defizit

Der Zürcher Verkehrsverbund ZVV blickt zufrieden zurück: Im vergangenen Jahr beförderte er 658 Millionen Passagiere im Kanton Zürich – mehr als im Vorjahr. Gleichzeitig fällt das Defizit kleiner aus.

Im Kanton Zürich sind die Trams, Busse und S-Bahnen bei Passagieren sehr beliebt.
Bildlegende: Obwohl die ZVV 2018 kein neues Angebot lancierte, waren mehr Passagiere unterwegs. Keystone

Die weiteren Themen:

  • In der Stadt Zürich soll es mehr Kompost-WCs geben.
  • Der Schaffhauser Munot erhält eine neue Beleuchtung.
  • Die Universitäts-Klinik Balgrist ist bald auch am Zürcher Flughafen.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Pascal Kaiser