Mehrere Jahre Haft für Öko-Extremisten

Drei Jahre und mehrere Monate Gefängnis - so lautet das Urteil des Bundesstrafgerichts im Fall der Öko-Extremisten, die vor gut einem Jahr einen Sprengstoff-Anschlag auf das Nano-Zentrum in Rüschlikon geplant haben. Das Urteil liegt somit über dem Antrag der Anklage.

Weitere Themen:

  • Stadt Zürich und Betreiber der Nervous-Bar einigen sich
  • Gefährlichkeit von E-Bikes umstritten
  • Zürich im Tango-Fieber: Die «Tangowoche 11» beginnt
  • Sommerserie: Flugversuch mit einem Modellhelikopter

Moderation: Oliver Fueter, Redaktion: Hans-Peter Künzi