MFO-Gebäude: Die Hälfte ist geschafft

Das MFO-Gebäude beim Zürcher Bahnhof Oerlikon hat am ersten Tag schon mehr als die Hälfte seiner 60-Meter-Reise zurückgelegt. Es läuft fast wie geschmiert, das Haus driftet allerdings etwas mehr als erwartet.

Weitere Themen:

  • Das neue Zürcher Herzzentrum soll im Altbau des Universitätsspitals realisiert werden
  • Rassistischer Übergriff in Wetzikon geklärt
  • Letzter Strohhalm für die Kloten Flyers
  • SVP sagt NEIN zur Kulturlandinitiative und zur freien Schulwahl

Moderation: Barbara Seiler