Miet-Weihnachtsbäume fürs gute Gewissen

Viele Leute möchten nicht extra fürs Weihnachtsfest ein Tännchen opfern. Sie mieten lieber einen Weihnachtsbaum samt Wurzeln und Topf für einige Tage. Nach den Festtagen kommt er zurück in den Boden. Die Nachfrage nach solchen nachhaltigen Bäumen ist gross.

Ein Christbaum neben einem Müllcontainer
Bildlegende: Zu schade für eine Nacht: Der klassische Christbaum Keystone

Weitere Themen:

  • Überstunden in Gossau ZH für neue Asylunterkünfte.
  • mildere Strafe für ehmaligen GC-Handball-Präsidenten.
  • Kloten und ZSC verlieren ihre Spiele vor der Weihnachtspause.
  • Kadetten Schaffhausen stellen überraschend ihren Trainer frei.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Nicole Freudiger