Mieterverband: 200'000 Mieten sind zu hoch

Der vom Bund festgelegte Referenzzinssatz bleibt zwar bei 3% - trotzdem sieht der Zürcher Mieterverband Senkungspotential bei den Mieten: rund 200'000 Haushalte im Kanton bezahlten zuviel für ihre Wohnung.

Weitere Themen:

  • Aeste fielen auf Autos
  • FCZ plant eigenes Museum

Beiträge

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Michael Hiller