Millionenschaden nach Tunnelbrand auf Zürcher Westumfahrung

Im Verbindungstunnel zwischen dem Üetliberg- und dem Islisbergtunnel sind die Decke und sämtliche elektronischen Anlagen zerstört. Seit dem frühen Montagmorgen ist die Strecke wieder einspurig befahrbar. Warum am Sonntag ein Reisecar ausbrannte, ist noch unklar.

Weitere Themen der Sendung:

  • Axpo-Reise in umstrittene russische Atomanlage geplatzt: Verwaltungsrat und Regierungsrat Markus Kägi ist verärgert und beharrt auf der Besichtigung
  • Zufriedene Schaffhauser nach der Tour de Suisse: Die Organisatoren schwärmen von der Stimmung am abschliessenden Zeitfahren

Moderation: Vera Deragisch