Mit mehr Kameras gegen anonyme Fussball-Hooligans

Die Stadt Zürich sowie die Fussballclubs FC Zürich und Grasshoppers Zürich wollen im Kampf gegen Fussballgewalt gemeinsam vorgehen: Sie sprechen von einer kleinen Gruppe von Personen, die etwa mit Hilfe von Videokameras aus der Anonymität gerissen werden soll.

Bildlegende: Keystone

Die weiteren Themen der Sendung:


• Publibike-Velos bald wieder einsatzbereit. Die Veloverleiherin nimmt ab 24. September den Betrieb schrittweise wieder auf.
• Stadtzürcher Wohnsiedlung Salzweg wird durch Neubau ersetzt. Der schlechte Zustand mache einen Neubau nötig, sagt der Stadtrat.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Nicole Freudiger