Mit Pink, Rosa und Violett für die Gleichberechtigung

Tausende Frauen haben am Samstagnachmittag am Zürcher Frauenmarsch teilgenommen. Mit farbigen Transparenten und selbstgestrickten «Pussyhats» protestierten sie gegen Sexismus und für mehr Gleichberechtigung.

Frauen mit Schirmen und Transparenten demonstrieren für Gleichberechtigung.
Bildlegende: Women's March, 18. März 2017: Frauen demonstrieren in der Zürcher Innenstadt für Gleichberechtigung. Keystone

Weitere Themen:

  • Grosses Interesse am Reformationsjubiläum in Schaffhausen.
  • Fusion der reformierten Kirchgemeinden Winterthur verschoben.

Redaktion: Margrith Meier