Mutter des ermordeten Kindes will Vergleich

Die Mutter des Vierjährigen, welcher Ende Februar in einem Winterthurer Hotelzimmer von seinem Vater umgebracht worden ist, will einen Vergleich und das Verfahren so beenden.

Ihr Anwalt hat der Gemeinde Bonstetten, welche die Betreuung des Kindes dem Vater zugesprochen hatte, einen entsprechenden Vorschlag gemacht.

Weitere Themen:

  • Das Zürcher Hallenbad City vor der Schliessung - es wird während zwei Jahren umgebaut
  • «Schwellen-Ruedi» hört auf: Der ehemalige Stadt- und heutige Nationalrat Ruedi Aeschbacher geht in Pension
  • Nur eine der vier verurteilten Pflegerinnen vom Pflegeheim Entlisberg zieht das Urteil eventuell weiter

Beiträge

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Michael Hiller