Nach Ja zu Steuervorlage: Jetzt geht es in die zweite Runde

Eine deutliche Mehrheit hat im Kanton Zürich Ja gesagt zu einer Senkung der Unternehmenssteuern. Damit hat die Regierung aber nur einen Etappensieg erzielt. Sie will die Gewinnsteuern nochmals senken. Ein Vorhaben, das auf Widerstand stösst und wohl nicht ohne soziale Ausgleichsmassnahme durchkommt.

Der Paradeplatz mit den beiden Grossbanken.
Bildlegende: Weniger Steuern für Unternehmen: Die Diskussion geht weiter. keystone

Weitere Themen:

  • Usters Bevölkerung will nicht weniger Parkplätze im Stadtzentrum: Der Stadtrat muss nach dieser Niederlage über die Bücher.
  • Die Limmattalbahn ist offiziell in Betrieb: Seit dem frühen Morgen fährt das Zürcher 2er-Tram bis nach Schlieren.
  • Wieder kein Sieg: GC kassiert in Vaduz in letzter Sekunde den Ausgleich zum 2:2.

Autor/in: Vera Deragisch