Neue Leitung und neues Konzept für Schule Brühlberg

Die Verantwortlichen wollen mit verschiedenen Massnahmen die Winterthurer Schule Brühlberg aus der Krise führen. Die umstrittene Schulleiterin hat gekündigt, ausserdem wird das altersdurchmischte Lernen abgeschafft.

Kundgebung von Schülern und Eltern mit Transparenten und Ballonen.
Bildlegende: Die Forderung der Kinder und Eltern wird eingelöst: Neustart an der Schule Brühlberg. Keystone

Weitere Themen:

  • Zürcher Bildungsdirektion lässt den Fall Jürg Jegge extern untersuchen.
  • ZFV präsentiert gutes Jahresergebnis 2016.
  • Ein Schwerverletzter nach Schiesserei in Glattbrugg.
  • Die Volksabstimmung gegen Lektionenabbau an der Schaffhauser Volksschule kommt definitiv an die Urne.
  • Fall Schulhaus Brühlberg: Was können die Behörden und Verbände daraus lernen?

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Barbara Seiler