Neue Sicherheitsbestimmungen am Konzert von Ariana Grande

Die Fans des amerikanischen Popstars Ariana Grande dürfen nur einen durchsichtigen Plastikbeutel am Konzert im Zürcher Hallenstadion dabei haben. Diese Sicherheitsauflage des Popstars ist im Hallenstadion zum erstenmal obligatorisch. 

Eine junge Frau singt in ein Mikrofon
Bildlegende: Der US-Popstar Ariana Grande verlangt im Hallenstadion neue Sicherheitsauflagen. Keystone

Weitere Themen:

  • ETH und Uni Zürich führen Managerkurse ein, um Professoren in den Führungsaufgaben zu schulen.
  • Kurden-Demonstration in Zürich ohne Zwischenfälle.
  • Trinkwasser in Mettmenstetten und Rifferswil ist wieder in Ordnung.
  • Mann sticht eine junge Frau und einen jungen Mann in Zürich nieder.
  • Ein Schwerverletzter nach Unfall mit E-Trotinett in Rifferswil.

Moderation: Margrith Meier