Neue Tramverbindung Hardbrücke eröffnet

Die neue Linie 8 der Zürcher Verkehrsbetriebe nimmt am Sonntag offiziell den Betrieb auf. Bereits am Freitag wurde die erste Tramverbindung, welche die SBB-Gleise quert, mit viel Politprominenz eröffnet. Der Bau kostete 101 Millionen Franken und dauerte 2,5 Jahre.

Ein Extratram verlässt die Haltestelle Hardplatz und fährt auf die Harbrücke auf.
Bildlegende: Die neue Tramlinie 8 ist die Erste, die die SBB-Gleise quert. ZVG VBZ

Weitere Themen:

Das Bundesgericht stützt Zürcher Eingrenzungspraxis bei abgeweisenen Asylsuchenden.

Kameras bewähren sich bei der Überwachung von Nachtfahrverboten in der Stadt Zürich, nun sollen weitere Einsätze folgen.

Tuerpark Bruderhaus in Winterthur erhält Schulungszentrum für den Tierschutz.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Dominik Steiner