Neuer «Berufsauftrag» für Zürcher Lehrerinnen und Lehrer

Die Jahresarbeitszeit für Lehrerinnen und Lehrer und eine klarere Trennung von Arbeitszeit für Schule, Weiterbildung und Zusammenarbeit mit Eltern und Behörden: Das bringen die Gesetzesänderungen, über die das Zürcher Kantonsparlament diskutiert hat. Das sei nur Bürokratie, kritisieren die Gegner.

Auch Elterngespräche und Bibliotheksbetreuung sollen neu zur Arbeitszeit der Lehrerinnen und Lehrer zählen.
Bildlegende: Auch Elterngespräche und Bibliotheksbetreuung sollen neu zur Arbeitszeit der Lehrerinnen und Lehrer zählen. Keystone

Weitere Themen:

  • Schaffhauser Kantonsrat spart bei Kirchen, nicht aber bei der Musikschule.
  • 12 Jahre für einen Mann, der sein Neugeborenes quälte.
  • Zürcher Pfarrei-Initiative freut sich über «Basis für Gespräche» mit dem Bischof.
  • 50 Jahre Winterthurer Jugendhaus

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Nicole Marti