Nez Rouge kämpft mit Nachwuchsproblemen

Der Fahrdienst Nez Rouge ist auch in seiner 30. Saison sehr gefragt. Fahrerinnen und Fahrer dürfen aber nicht älter sein als 70 Jahre. Nun kämpft der Verein mit Nachwuchsproblemen.

Ein mit einer roten Pappnase hält ein Glas Champagner
Bildlegende: Wer trinkt, fährt nicht, sondern wird gefahren: 30 Jahre Nez Rouge Keystone

Weitere Themen:

  • Mädchenhaus Zürich möchte nach 25 Jahren endlich ausbauen.
  • Linksextreme schütten SVP-Politikern Köppel und Mörgeli Getränk ins Gesicht.
  • Eishockey: Kloten ist neuer Leader in der Swiss-League.
  • Kadetten Schaffhausen beenden Champions League mit Niederlage.

Moderation: Fanny Kerstein