Noch nicht genügend Plätze für Asylbewerber

Bis Ende Jahr müssen die Gemeinden im Kanton Zürich mehr Platz schaffen für zusätzliche Asylbewerber - 32'000 Plätze. Gewisse Gemeinden haben nun aber Mühe, diese Vorgabe zu erfüllen. Und die Zeit wird knapp.

Noch nicht genügend Asylunterkünfte im Kanton Zürich
Bildlegende: Zwei Asylbewerber in einer Unterkunft schauen auf ein Smartphone KEYSTONE
  • Die Reform der reformierten Kirche in der Stadt Zürich wird konkret: In der Limmatstadt soll es nur noch eine Kirchgemeinde mit zehn Kirchenkreisen geben.
  • Der historische Fahrplanwechsel von Mitte Dezember hat auch Auswirkungen auf das Postauto-Netz: Sie fahren häufiger und am Abend länger.
  • Den Durchbruch schaffte er mit "Rosalie": Rapper "Bligg". Der Schwamendinger über den steinigen Weg zum Erfolg.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Sabine Meyer