Obergericht entlässt «Carlos» in die Freiheit

Das Zürcher Obergericht hat den jungen Straftäter aus der Sicherheitshaft entlassen. Es stützt sich dabei auf einen Bericht des Gefängnisses Limmattal, wonach Rückfallgefahr und Gewaltpotential von «Carlos» deutlich abgeschwächt würden. Noch am Montag kam das Bundesgericht zu einem anderen Schluss.

Der Eingang des Gefängnisses Limmattal.
Bildlegende: Das Gefängnis Limmattal: Am Dienstag wurde «Carlos» in die Freiheit entlassen. keystone

Weitere Themen:

  • Ältere, Reiche und Männer - sie gingen bei den Kantonsratswahlen überdurchschnittlich oft an die Urne.
  • Grünes Licht für Gentech-Kartoffelversuch auf dem Agroscope-Versuchsareal Reckenholz.
  • Pilze bedrohen die Äschen im Rhein.
  • Darum gibt's so wenig Chefinnen in der Schweiz: Vorzeigefrau Michèle Ruoff über fehlende Vorbilder und schlechte Netzwerke.