Ohne Kioske und weniger massiv

Wie die neue Zürcher Gemüsebrücke in der Stadt Zürich dereinst aussehen soll. Die heutige Brücke wird abgerissen, weil sie saniert werden muss. Und damit mehr Wasser die Limmat hinunterfliessen kann.

Filigrane und schlanke Form
Bildlegende: Elegant soll die neue Brücke wirken ZVG

Die weiteren Themen:

  • Nach dem Ja zum Spital Affoltern: Die neue Gesundheitsdirektorin Natalie Rickli will das Resultat genau unter die Lupe nehmen.
  • Die Stadt Zürich will sich an der Sicherheitskosten für die jüdigsche Gemeinde beteiligen. Für den Schweizerisch-israelitischen Gemeindebund SIG ein starkes Zeichen.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Hans-Peter Künzi