Parkplätze und Klima als Knackpunkte der wachsenden Stadt

Die Stadt Zürich hat ihre Pläne überarbeitet, wie sie bis in 20 Jahren Platz für fast 100'000 zusätzliche Personen schaffen will. Dabei sollen unter anderem Parkplätze abgebaut werden, um mehr Platz für klimafreundliche Massnahmen zu schaffen. Die Reaktionen zeigen: Das gibt noch zu Reden. 

Die Zürcher Altstadt aus der Vogelperspektive.
Bildlegende: Dichter bauen und trotzdem Platz für mehr «Grün» schaffen: die Pläne der Stadt Zürich sind umstritten. Keystone

Weitere Themen:

  • Urteil im Fall «Carlos»: Staatsanwalt bezeichnet Richterspruch als nachvollziehbar, Verteidigung hat Berufung angekündigt.
  • Elektro-Autos für die Stadtpolizei Zürich: Die gesamte Fahrzeugflotte soll schrittweise auf Elektro umgestellt werden.
  • Rückschlag für die Kadetten Schaffhausen: In der Handball-Champions-League verlieren sie knapp gegen Gruppenleader Dinamo Bukarest.

Moderation: Dorotea Simeon