Pfadi Winterthur ist gerettet - vorläufig

Der Handballclub hat sein Ziel erreicht. Die benötigten 400'00 Franken konnten gesammelt werden. Damit kann der Verein die laufende Saison fertig spielen. Doch es bleiben Sorgen. Denn wie das strukturelle Defizit langfristig verschwinden soll, ist noch nicht geklärt.

Freude und Zuversicht nach der geglückten Sammelaktion bei Vertretern von Pfadi Winterthur.
Bildlegende: Freude und Zuversicht nach der geglückten Sammelaktion bei Vertretern von Pfadi Winterthur. zvg

Weitere Themen der Sendung:

  • Übervolles Frauenhaus: Das Frauenhaus Zürich Oberland konnte im vergangenen Jahr zwischenzeitlich nicht alle Schutzsuchenden aufnehmen.
  • Chinesische Firma stösst Gategroup nach drei Jahren wieder ab.
  • Lichterlöschen für den Klimaschutz: Ob am Rheinfall oder in der Stadt Zürich - heute um 20.30 Uhr geht auch in der Region Zürich Schaffhausen an vielen Orten für eine halbe Stunde das Licht aus.
  • An der EVP-Delegiertenversammlung wird der langjährige Geschäftsführer offiziell verabschiedet.

Moderation: Dominik Steiner