Pro Juventute will BVK Austritt nicht selber zahlen

Der Austritt aus der Pensionskasse des Kantons Zürich, BVK, kostet die Stiftung Pro Juventute rund eine Million Franken. Diese Kosten soll der Kanton finanzieren, fordert die Stiftung.

Pro Juventute fordert von Zürich Geld wegen BVK-Austritt
Bildlegende: Pro Juventute fordert von Zürich Geld wegen BVK-Austritt Keystone

Weitere Themen:

  • Ein Fünftel der Ärzte im Kanton Zürich geben Medikamente in Praxis ab
  • Taxifahrer streiken in Zürich am 14. Mai
  • Wechsel an der Spitze der SZU