Prozessauftakt in der BVK-Korruptionsaffäre

Vor dem Zürcher Bezirksgericht muss sich der frühere Anlagechef der kantonalen Pensionskasse verantworten. Die BVK-Verantwortlichen haben derweil alles getan, um einen solchen Fall in Zukunft zu verhindern.

Weitere Themen:

  • Nach der Millionenbusse die Millionenklagen: Die Hörgeräte-Herstellerin Sonova muss mit Schadenersatzforderungen von Aktionären rechnen
  • Millionenschaden nach Brand: In Wiesendangen ist eine Schreinerei komplett zerstört worden

Moderation: Vera Deragisch