Raver im Vollrausch werden zur Kasse gebeten

Raver, die sich nicht mehr auf den Beinen halten können, werden in der provisorischen Patientensammelstelle der Zürcher Sanität beim Bahnhof Stadelhofen untergebracht. Der Aufenthalt kostet 600 Franken.

Weitere Themen:

  • Schaffhauser Transportgewerbe ruft wegen starkem Franken um Hilfe
  • Wohnungsnot in Zürich hält an
  • Fischen nach einem Porsche im Rhein
  • Sommerstafette: Ein Besuch in der Jugendherberge Richterswil

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Barbara Seiler