Regierungsrätin Regine Aeppli (SP) tritt nicht mehr an

Zwölf Jahre sind genug. Die Zürcher Bildungsdirektorin Regine Aeppli stellt sich nächsten Frühling nicht mehr zur Wiederwahl, wie sie am Dienstag bekannt gab. Auf ihren Entscheid hat man gewartet: Sie ist die letzte Regierungsrätin, die ihre Absichten vor den Wahlen im nächsten Jahr bekannt gibt.

Eine Frau mit blonden Haaren, schwarzer Brille und roten Lippen.
Bildlegende: Sie habe viel erreicht im Regierungsrat, findet Regine Aeppli. Keystone

Weitere Themen:

  • Wer folgt auf Regine Aeppli?
  • H.R. Giger ist tot.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Nicole Marti