Sanierungsmassnahmen für BVK Zürich

Die Personalvorsorge des Kantons Zürich, die in tiefroten Zahlen steckt, muss saniert werden. Neben einer Einmaleinlage von 2 Milliarden Franken sollen Arbeitnehmer und Arbeitgeber höhere Beiträge abgeben, allerdings weniger als ursprünglich geplant.

Weitere Themen:

  • - Energetische Sanierungen sollen vereinfacht werden
  • - Kleinerer Ueberschuss im Winterthurer Budget 2012
  • - Fahrverbot über Kistenpass in Schaffhausen bleibt

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier