Schaffhauser Parteien reagieren unterschiedlich auf Wahl-Termin

Wie geplant: Der Kanton Schaffhausen verschiebt die Regierungsrats- und Parlamentswahlen wegen der Corona-Krise nicht. Die FDP befürwortet den Entscheid der Regierung und die SP kann damit leben. Die SVP und die Grünen hingegen kritisieren den Entscheid.

Ein stattliches Altstadthaus mit Efeuranken
Bildlegende: Wer ins Regierungsgebäude einziehen wird, entscheidet Schaffhausen Ende August Keystone

Weitere Themen:

  • Der öffentliche Verkehr im Kanton Zürich wird langsam wieder hochgefahren.
  • Die Stadt Zürich erlässt Räumungsentscheid des besetzten Juchhof-Areals in Altstetten.

Moderation: Margrith Meier