Schwerverletzter Soldat nach Schiessunfall in Dübendorf

Während des Wachdienstes hat sich in der Nacht auf Freitag ein Schuss aus einer Dienstwaffe gelöst. Ein Wachsoldat wurde schwer verletzt.

Auf dem Militärflugplatz Dübendorf sind Durchdiener stationiert.
Bildlegende: Auf dem Militärflugplatz Dübendorf sind Durchdiener stationiert. Keystone

Weitere Themen:

  • Winterthur will Frühförderung definitiv einführen.
  • Projekt für Zürcher Altersheim Trotte muss abgeändert werden.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier