Schwieriger Datenschutz von Gesundheitsdaten

Der Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich kommt in seinem Jahresbereicht 2010 zum Schluss, dass sensible Patientendaten zu wenig geschützt seien.

Weitere Themen:

  • keine Bewilligung von Nachdemo am 1. Mai
  • S6 zwischen Regensdorf und Baden wegen Böschungsbrand unterbrochen
  • Spital Uster hatte 2010 fast 50'000 Patientinnen und Patienten

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Margrith Meier