Serien-Brandstifter von Elgg muss ins Gefängnis

Der junge Feuerwehrmann, der in Elgg zahlreiche Brände gelegt hat, ist vom Bezirksgericht Winterthur zu 2,5 Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Für den Brand der Elgger Reithalle wurde er freigesprochen.
Bildlegende: Für den Brand der Elgger Reithalle wurde er freigesprochen. KEY

Weitere Themen:

  • Zürcher Hochschule der Künste kann erst im Herbst 2014 aufs Toni-Areal ziehen
    .
  • Lotteriegewinne bis 1000 Franken sollen im Kanton Zürich steuerfrei werden
    .
  • Universität Zürich will weiteren Versuch mit Gen-Weizen starten.

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Christoph Brunner