Skepsis der Zürcher Polizei gegenüber verstärkter Fan-Überwachung

Die Stadt Zürich wird vorläufig nicht Hand bieten für Foto- und Filmaufnahmen durch private Sicherheitskräfte vor Fussballspielen. Die Rechtslage für solche Aufnahmen auf öffentlichem Grund sei zu unklar.

Vermummte FCZ-Fans nehmen die Berner Innenstadt vor dem Cupspiel 2014 in Beschlag.
Bildlegende: Solche Szenen möchte die Swiss Football League nicht mehr sehen. Keystone

Weitere Themen:

  • Deutlich mehr IV-Fälle vor dem Zürcher Sozialversicherungsgericht.
  • Stadt und Kanton Zürich machen 600'000 Franken aus dem Lotteriefonds frei für Erdbebenhilfe in Nepal.
  • 75-jährige Autofahrerin wird in Volketswil durch herabrollendes Betonelement schwer verletzt.
  • Rund zweistündiger Stromunterbruch im Zürcher Weinland wegen defektem Kabel.
  • Aarauer Staatsanwaltschaft verurteilt Sandro Wieser zu einer Geldbusse wegen eines groben Fouls an FCZ-Spieler Gilles Yapi.
  • Streik bei der Deutschen Bahn führt zu einem Boom bei Fernbussen ab Zürich.
  • Wädenswiler Kindergartenkinder schnuppern im Vorfeld des «Kantonalen» Schwingluft.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Margrith Meier