So hat Corona das Leben hinter Zürcher Gittern verändert

Neue Freiheiten in den Zürcher Gefängnissen wegen des Coronavirus: tägliches Duschen oder Befragungen per Video. Die Pandemie hat sich auch auf den Justizvollzug ausgewirkt. Und diese Neuerungen sollen bleiben.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Der Leiter der Herzchirurgie am Zürcher Universitätsspital wehrt sich gegen die gegen ihn erhobenen Vorwürfe.
  • Möglicher zweiter Superspreader-Fall in einem Zürcher Club
  • Idee einer Seilbahn vom HB hinauf ins Hochschulquartier ist vom Tisch.

Moderation: Dominik Steiner