So profitiert die UBS von ihrem Uni-Sponsoring

100 Mio. Franken hat die UBS der Universität Zürich gespendet, um ein neues Zentrum für Volkswirtschaftslehre aufzubauen. Bis jetzt war der Sponsoring-Vertrag zwischen Uni und UBS unter Verschluss, nun haben ihn zwei Journalisten öffentlich gemacht. Und er zeigt: die UBS stellt klare Forderungen.

Umstritten: das Sponsoring der UBS.
Bildlegende: Umstritten: das Sponsoring der UBS. KEYSTONE

Weitere Themen:

Winterthur: Angestellte der Stadt müssen bald mehr Parkgebühren zahlen.

Streit um Höhenklinik Wald: Stiftungsratspräsident soll zurücktreten.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Dorotea Simeon