Soja-Stau bringt «äussere Nordumfahrung» wieder aufs Tapet

Nach dem rekordverdächtigen Stau wegen einer Ladung Sojabohnen fordern bürgerliche Politiker wieder einmal eine Alternative zum Gubrist. Sie wärmen die Autobahn-Pläne durchs Zürcher Unterland wieder auf. Auf linker Seite hat man kein Verständnis dafür.

Ampeln an der Einfahrt des Gubristtunnel stehen auf Rot
Bildlegende: Wenn die Ampeln am Gubrist auf Rot stehen, hat das Auswirkungen auf die halbe Schweiz. Keystone

Weitere Themen:

  • Amokdrohung: Zürcher Bezirksgericht schickt den Droher für zwei Jahre ins Gefängnis.
  • Verlegung der Tramlinie 2 in Zürich Altstetten wohl vom Tisch.
  • Handelsschule Schaffhausen ehrt Roberto di Matteo.
  • ZSC Lions nach Derby-Sieg zurück auf dem Leaderthron.

Moderation: Barbara Seiler