Sonderkommission wegen Dschihadisten

Die Zürcher Kantonspolizei het eine Spezialabteilung eingerichtet. Die Sonderkommission «Master» soll radikalisierte Personen, welche die Sicherheit gefährden könnten, beobachten und analyiseren.

Ein Mann hält den Koran in seinen Händen.
Bildlegende: Die Aktion «Lies!» stuft die Zürcher Sicherheitsdirektion als Risiko für Radikalisierung ein. keystone

Weitere Themen:

  • Schwer verletzter FCZ-Fan nach Attacke mit Metallteil.
  • Besitzer des Luxus-Hotels Dolder muss Ende November vor Gericht.
  • Adolf Muschg ist mit dem neuen Hessepreis ausgezeichnet worden.
  • Fussball: GC spielt 1:1 unentschieden gegen Lausanne.
  • Wochengast: Michel Müller, Kirchenratspräsident des Kantons Zürich, erhofft sich neuen Schwung durch das Reformations-Jubiläum.

Moderation: Margrith Meier