Sozialhilfe in Zürich: Zahl der Menschen in Not bleibt stabil

5.4 Prozent der Bevölkerung war 2018 auf Unterstützung vom Staat angewiesen. Die Quote ist gleich hoch, wie im Vorjahr. Nur die wenigsten dieser Menschen haben eine Chance auf dem Arbeitsmarkt.

Ein Teddy liegt auf einer Kiste, im Hintergrund führen zwei Frauen ein Beratungsgespräch
Bildlegende: Betreuungspflichten sind einer der Gründe, warum Menschen Hilfe vom Staat brauchen. Keystone

Weitere Themen:

  • Neues Zentrum für minderjährige Asylsuchende.
  • Gemeinden rund um den Flugplatz Dübendorf gegen die Pläne des Bundes.
  • Internationale Aktionswoche Alkohol: Besuch bei einem Beratungsangebot.
  • Ein Geschenk zum 30. Jubiläum: Das Jazzfestival Schaffhausen stellt sein Archiv online.

Moderation: Nadine Markwalder, Redaktion: Hans-Peter Künzi