Spital Affoltern: Jetzt geht es an die Zukunftsplanung

Alle 14 Trägergemeinden stellten sich an der Urne hinter das Spital Affoltern am Albis. Gerettet ist es deswegen noch nicht: Das Spital muss es auf die Spitalliste 2022 schaffen und es braucht einen Neubau. Dieser soll etwa 100 Millionen Franken kosten.

Weitere Themen:

  • Ernst Stocker, Zürcher Finanzvorsteher, ist zuversichtlich, dass seine Idee, wie die Steuervorlage im Kanton umzusetzen ist, bei der Bevölkerung Anklang findet.
  • Die Stadt Zürich will die jüdische Gemeinde finanziell unterstützen bei Sicherheitsvorkehrungen für Synagogen und Schulen.

Moderation: Mirjam Fuchs