Stadt Uster reagiert auf Einsturz eines Laubengangs

Der Einsturz des Laubengangs an einer Ustermer Alterssiedlung ist glimpflich ausgegangen. Es entstand hoher Sachschaden, verletzt wurde jedoch niemand. Die Stadt Uster lässt nun ähnliche Bauten aus den 70er-Jahren untersuchen.

Weitere Themen:

  • Bundesanwaltschaft klagt 5 Zürcher Hells Angels an
  • Küchenchefin in Bülacher Altersheim serviert Molekularküche
  • Jahresrückblick 2010: Das Sportjahr in der Region

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Oliver Fueter