Stadt Zürich installiert Klima-Anlagen in Zürcher Alterszentren

Der 2000-Watt-Gesellschaft zum Trotz: Um den Seniorinnen und Senioren in überhitzten Speisesälen Kühlung zu verschaffen, setzt die Stadt Zürich in manchen Alterszentren auf Klima-Anlagen. Betroffen sind ältere Alterszentren, die einen ungenügenden Wärmeschutz aufweisen.

Ein langer Gang in einem Altersheim (Symbolbild)
Bildlegende: In älteren Gebäuden ist die Hitze kaum auszuhalten. Colourbox

Weitere Themen:

  • Wegen der Trockenheit: Urdorf verzichtet auf den Betrieb des Hallenbades.
  • Mönchaltdorf: Passant findet verletzten E-Bike-Fahrer auf Feldweg.
  • Street Parade neu mit Club- statt Hitparadensound.

Moderation: Dorotea Simeon