Stadt Zürich rechnet für 2011 mit einem Defizit von 206 Millionen

Wegen der Finanzkrise sind die Erträge aus den Unternehmenssteuern stark gesunken. Aufgrund des erwarteten Defizits wird das Eigenkapital per Ende 2011 auf 400 Millionen Franken schrumpfen. Der Steuerfuss bleibt unverändert bei 119 Prozent.

Weitere Themen:

  • Stadt Winterthur rechnet für 2011 mit kleinem Defizit
  • Einhausung: Schwamendingen hofft auf Solidarität der Grundeigentümer

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Oliver Fueter