Stadt Zürich warnt vor Keuchhusten

Über die Feiertage sind in der Stadt mehrere Schülerinnen und Schüler an Keuchhusten erkrankt. Schulärtze rufen Lehrer, Eltern und Schüler der betroffenen Schulen auf, zu überprüfen, ob sie gegen Keuchhusten geimpft sind.

Weitere Themen:

  • Schwammendingen verliert sein «Hosenbein»: Die Autobahneinfahrt Aubrugg wird für immer geschlossen.
  • Pirouetten drehen ohne bezahlen: Die Aktion «Gratis aufs Glatteis» in Zürich war ein Erfolg.
  • «Best of 2018»: Reportage nach 50 Jahren Globuskrawall.

Autor/in: Nadine Markwalder