Stadt Zürich will 400 Millionen in Glasfasernetz investieren

Um alle Gebäude an ein modernes Glasfasernetz anzuschliessen, will die Stadt Zürich mit der Swisscom zusammenarbeiten und zusätzliche 400 Millionen Franken aufwerfen. Der neue Vertrag soll auch vor der Wettbewerbskommission standhalten.

Weitere Themen:

  • Schaffhausens Windenergie-Potential ist grösser als erwartet
  • Bund will die Oberland-Autobahn bauen, verlangt vom Kanton aber mehr Geld für Bahnhöfe
  • Staatsanwalt fordert 16 Jahre Freiheitsstrafe für Tötungsdelikt an der Schaffhauser Hochstrasse
  • Bundesgericht verbietet Bussen nach Alkohol-Testkäufen

Moderation: Margrith Meier, Redaktion: Nicole Marti