Stadtpolizei fordert mehr Respekt gegenüber Polizisten

Die Zürcher Stadtpolizei reklamiert mehr Respekt gegenüber ihren MitarbeiterInnen und will härter durchgreifen bei Pöbeleien gegen sie. Dazu braucht es mehr Personal. Mitarbeiter in der Administration sollen vermehrt wieder Einsätze auf der Strasse leisten.

Weitere Themen:

  • Bereicherung oder unnötige Konkurrenz zwischen Kulturpreisen von Stadt und Kanton Zürich?
  • Otto Ineichen kämpft weiter für Studer in Regensdorf
  • FCZ vor dem Spiel gegen Marseille: Sportchef Fredy Bickel hat grossen Respekt vor der Aufgabe
  • Zürcher Theatermann Edi Baur ist gestorben

Beiträge

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Martina Steinhauser