Ständeratswahl: Bündnisbemühungen des «Forums Zürich» gescheitert

Es hat sich abgezeichnet: Die Wirtschaftsverbände des Kantons Zürich konnten die bürgerlichen Parteien nicht zu einem gemeinsamen Wahlbündnis bewegen. Bei drei bürgerlichen Kandidierenden für zwei Sitze und den Differenzen zwischen FDP und SVP musste das Vorhaben scheitern.

Plakat der erfolgreichen Top-Five-Kampagne des Forums Zürich
Bildlegende: Keine Neuauflage der erfolgreichen Kampagne des Forums Zürich bei den Ständeratswahlen. Keystone

Weitere Themen:

  • Nachtleben in Zürich: Anwohner bekommen längere Spiesse.
  • Neuer Rekord: 620 Millionen Fahrgäste benutzten 2014 das Netz des Zürcher Verkehrsverbundes.
  • Schlanker in die Zukunft: Der Stadtrat von Winterthur gibt der «Metalli» die Marschrichtung vor.
  • Neophyten, Zürischnurre, Tippfehler: Was im Juni für markige und bemerkenswerte Worte sorgte.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Peter Fritsche