Stellenabbau im Paracelsus-Spital in Richterswil

Das Paracelsus-Spital in Richterswil streicht rund 20 von 300 Stellen. Das Spital begründet die Massnahme unter anderem mit den hohen Fallkosten, die gesenkt werden müssten. Die Gewerkschaft VPOD kritisiert den Stellenabbau und spricht von einem Klima der Angst in Richterswil.

Paracelsus-Spital in Richterswil
Bildlegende: Hinter der Fassade brodelts am Paracelsus-Spital in Richterswil. zvg
  • Kanton Zürich verschärft Bedingungen für Prämienverbilligungen.
  • Kantonspolizei Zürich macht Jagd auf Dämmerungseinbrecher.
  • Vollsperrung der Wehntalerstrasse zwischen Zürich und Regensdorf.

Moderation: Christoph Brunner, Redaktion: Hans-Peter Künzi