Steuererhöhung Schaffhausen: Regierung hat keinen Plan B

Die Schaffhauser Kantonsregierung plant eine Erhöhung des Steuerfusses um sechs Prozentpunkte. Dazu soll ein weiteres Sparpaket geschnürt werden. Eine Alternative zur Steuererhöhung hat die Schaffhauser Finanzdirektorin Rosmarie Widmer Gysel nicht.

Es gibt keine Alternative zur geplanten Steuerfusserhöhung im Kanton Schaffhausen.
Bildlegende: Es gibt keine Alternative zur geplanten Steuerfusserhöhung im Kanton Schaffhausen.

Weitere Themen:

  • Knabenschiessen leidet unter dem Wetter.
  • Winterthur bezahlt trotz Finanzloch mehr an die Spitex-Leistungen als vorgeschrieben.
  • Leichtathletik-EM bringt Zürcher Veranstaltungskalender durcheinander.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Nicole Freudiger