Strassenschlachten in Dübendorf

Sachbeschädigungen, Brandstiftungen, Gewalt und Drohung gegen Beamte: In Dübendorf haben sich rund 20 Jugendliche und junge Erwachsene Scharmützel mit der Polizei geliefert. Sie warfen Steine, zündeten Feuerwerk und steckten Abfallcontainer in Brand. Sieben Personen wurden verhaftet.

Ein Polizist legt einem Mann Handschellen an.
Bildlegende: Sieben Personen wurden in Dübendorf nach Scharmützeln mit der Polizei verhaftet. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Zürich Tourismus lanciert die Debatte um den Sonntagsverkauf in der Stadt neu.
  • Die Wädenswiler Brauerei Wädi-Bräu hat nach einem turbulenten Sommer einen neuen Chef.
  • Das Theater Gessnerallee verzichtet in der neuen Saison auf kostenlose Vorstellungen.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Pascal Kaiser