Street-Parade: Ein «verdächtiger Rucksack» gibt Rätsel auf

Der von Spezialisten während der Streetparade am Utoquai geborgene Rucksack wird als «vorläufig gefährlich» eingestuft. Sein Inhalt wird untersucht. Nach Angaben der Organisatoren fiel die Streetparade 2019 mit 850'000 Besucherinnen und Besuchern weitgehend friedlich aus.

«verdächtiger Rucksack» an der Streetparade
Bildlegende: Wer kennt diesen Rucksack oder seinen Besitzer? Kantonspolizei Zürich

Weitere Themen:

  • Street-Parade: Die Stadtpolizei zieht eine durchzogene, Schutz und Rettung eine mehrheitlich positive Bilanz.
  • «Zusammenleben in der Schweiz»: Der letzte Teil der Sommerserie führt in eine verdichtete Siedlung am Wohlensee im Kanton Bern.
  • Fussball Superleague: Der FCZ empfängt zuhause Xamax.

Moderation: Fanny Kerstein