Superbilanz für den Superblock in Winterthur

Nach dem Umzug der Verwaltung in das neue Büro-Zentrum Superblock zieht der Stadtrat eine positive Bilanz. Rund 850 Verwaltungsangestellte arbeiten nun im ehemaligen Sulzer-Areal.Weitere Themen:

Der Superblack in Winterthur funktioniert
Bildlegende: Der Superblock auf dem Sulzerareal funktioniert ZVG Stadt Winterthur
  • Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Antoine Griezmann: Wenn die FIFA im Januar die besten Fussballer der Welt wählt, dann macht sie das wieder in Zürich. Aber nicht im Kongresshaus, sondern am Stadtrand, in den Studios des Schweizer Fernsehens.
  • Kein neues Gesetz zur Förderung von Film und neuen Medien: der Zürcher Regierungsrat empfiehlt eine entsprechende Volksinitiative zur Ablehnung.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara Seiler