Tabubruch für den Rosengartentunnel

Ehemalige Regierungsmitglieder mischen sich nicht in aktuelle Abstimmungen ein. Für den Rosengartentunnel machen gleich 9 ehemalige Zürcher Stadträte eine Ausnahme. Darunter SP-Vertreter und die Grüne Ruth Genner. Den linken Parteien, die gegen das Milliarden-Projekt kämpfen, passt dies gar nicht.

Strasse mit vielen Autos in einer Stadt
Bildlegende: Die Autos auf der Rosengartenstrasse sollen dank des Tunnels in den Untergrund verschwinden. Keystone-SDA

Weitere Themen:

  • Knatsch um neue Schaffhauser Spitalführung.
  • 20 Jahre «20 Minuten» – wie die Zürcher Gratis-Zeitung die Schweizer Medienlandschaft veränderte.

Moderation: Nicole Marti